Kontakt
Vertrieb Stahllamellenkupplungen
T: +49 5971 798-0
E:

Technik Stahllamellenkupplungen
T: +49 5971 798-484
E: r.banemann@ktr.com

30 - 9,900 Nm

RADEX®-N NENE Stahllamellenkupplung

Die Lamellenkupplung RADEX-N NENE 1 und NENE 2 ist eine doppelkardanische Standardbaureihe mit kurzem Wellenabstandsmaß.

Hierbei ist zu beachten, dass das Zwischenstück der Stahllamellenkupplung nicht radial montierbar ist. Für die Baugrößen 20 bis 135 sind die im Katalog aufgeführten Zwischenstücke ab Lager lieferbar.

Eigenschaften
  • Ganzstahlkupplung / Lamellenkupplung
  • Bauart mit eingezogenen Naben
  • Kurzbauend und doppelkardanisch
  • Zwischenstücklänge variabel (Standardlängen ab Lager)
  • Zwischenstück nicht radial montierbar
Produktanfrage senden

Das Herz der RADEX-N Stahllamellenkupplung sind die Lamellenpakete und deren Anbindung an die Naben und Zwischenstücke. Die hochfesten und speziellen Passschrauben werden wechselseitig mit Naben und Zwischenstück verschraubt und ermöglichen eine Kombination aus Reib- und Formschluss. So gewährleistet unsere Lamellenkupllung eine hohe Leistungsdichte bei gleichzeitiger Verlagerungsfreundlichkeit und geringen Rückstellkräften.

Durch die spezielle konstruktive Ausführung der RADEX-N-Lamellenkupllung-Bauteile werden die Lamellenpakete vorgespannt. Das erhöht die Drehsteifigkeit der Ganzstahlkupplung um ca. 30 % und verhindert gleichzeitig Axialschwingungen des Zwischenstückes.

Diese Bauart ist nach der EU-Richtlinie 2014/34/EU als Geräte der Kategorie 2G/2D beurteilt und bestätigt und somit für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen G1, G2, D21 und D22 geeignet.

Weitere Produkte aus dem Bereich "RADEX-N Stahllamellenkupplungen"