Kontakt
Allgemeiner Kontakt
T: +49 5971 798 - 0
E: mail@ktr.com

Ø150 - Ø350 mm, 650 - 4.100 N

Dämpfungsring D

Optimal zu Geräuschreduzierung bei gleichzeitiger hoher Belastbarkeit

Hohe Leistungsdichte und großer Druck bei immer leichter werdenden Bauteilen erhöhen den Geräuschpegel. Umso wichtiger ist die schalltechnische Entkoppelung durch Sekundär-Dämpfungsmaßnahmen.

KTR bietet hierzu besonders geeignete Maßnahmen zur Körperschallabkopplung: An erster Stelle steht der Dämpfungsring zwischen Pumpe und Pumpenträger als wirksamste Maßnahme, da er direkt an der Entstehungsquelle des Geräusches (der Pumpe) ansetzt.

Der Dämpfungsring D weist durch die Verriegelung (steifer und gleichzeitig leiser) die doppelte Wirkfläche auf und kann hierdurch mehr Gewicht aufnehmen und ist dennoch leiser.

Eigenschaften
  • D150 bis D330 mit besonders belastbarer Verriegelung
  • Einsatz zwischen Pumpenträger und Pumpe
  • Dient als Körperschallabkoppelung von Pumpe zur Antriebseinheit
  • Schallreduzierung durch Reflektion der Körperschallschwingungen
  • Hochwertiges NBR auf Aluminiumträgerteile vulkanisiert
Produktanfrage senden

Weitere Produkte aus dem Bereich "Dämpfungselemente"