Passive Festsattelbremsen, hydraulisch | KTR Systems

Passive Festsattelbremsen

Die KTR-STOP-Festsattelbremsen bestehen aus zwei Bremsenhälften, bei der jede Hälfte mit einem Federpaket ausgestattet ist. Dies hat den Vorteil, dass die Wartungsintervalle zum Nachstellen des Belagverschleißes gegenüber den Schwimmsattelbremsen erhöht werden kann.

Je nach Größe werden diese Bremsen als Betriebs-, Halte- oder Sicherheitsbremsen eingesetzt.

Vorteile
  • Hohe Flexibilität hinsichtlich der Bremsscheibendicke
  • Einsatz im Tieftemperaturbereich
  • Leckölanschlüsse verhindern Leckagen auf den Bremsbelag
  • kurze Reaktionszeiten
  • leichter Bremsbelagwechsel
ProduktanfrageKatalog

Unser Produktportfolio an hydraulisch betätigten, passiven Festsattelbremsen:

2 bis 15 kN

KTR-STOP XS-xx

Betriebsbremse für Niedermomentenseite

Produkt anzeigen.
20 bis 80 kN

KTR-STOP S-xx

Als Betriebsbremse oder Sicherheitsbremse einsetzbar

Produkt anzeigen.
60 bis 180 kN

KTR-STOP M-xxx

Überwiegend als Haltebremse oder Sicherheitsbremse eingesetzt

Produkt anzeigen.
100 bis 220 kN

KTR-STOP L light-xxx

Sehr kompakte Halte- oder Sicherheitsbremse für Hochmomentenseite

Produkt anzeigen.
200 bis 300 kN

KTR-STOP L-xxx

Haltebremse oder Sicherheitsbremse für Hochmomentenseite

Produkt anzeigen.
Nicht sicher, welches Produkt zu Ihnen passt?

Mit dem KTR Produktfinder schnell und einfach das passende Produkt finden

Produktfinder