KTR Systems GmbH | Carl-Zeiss-Straße 25 | 48432 Rheine | T +49-5971798-0 | F +49-5971798-698

KTR-STOP® YAW M

KTR-STOP<sup>®</sup> YAW M

Produktmerkmale

  • Klemmkräfte bis zu 203 kN

  • Kurze Reaktionszeiten aufgrund des kleinen Abstands zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe sowie des geringen Ölvolumens

  • Große Belagfläche resultiert in geringer Flächenpressung, geringem Belagverschleiß und geringer Temperatur

  • Niedriger Wartungsaufwand, da es nur wenige bewegliche Teile gibt

  • Leckölanschlüsse verhindern Leckagen auf den Bremsbelag

  • Bremsbeläge aus verschiedenen Materialien lieferbar

  • Leichter Bremsbelagwechsel

  • Geeignet für raue Umgebungsbedingungen

Ihre ganze Stärke entfalten KTR-STOP®-Bremssysteme als Azimutbremsen (Yaw Brakes) beim Ausrichten und Arretieren der Gondel im Wind. Der permanente Wechsel von „STOP and GO“ verlangt besonders verschleißarme Komponenten mit Schließkräften von bis zu 203 kN pro Bremse, um die Anlage dauerhaft vor Windböen und schwellenden Belastungen zu schützen. Je nach Anlagengröße kommen gut und gerne bis zu achtzehn aktive Scheibenbremszangen dieser Leistungsgröße zum Einsatz.

6
Share
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
KTR360°