KTR Systems GmbH | Carl-Zeiss-Straße 25 | 48432 Rheine | T +49-5971798-0 | F +49-5971798-698

REVOLEX® KX-D SB

REVOLEX<sup>®</sup> KX-D SB
  • 80 Grad max. Einsatztemperatur
  • Atex
  • Ausgleich axial
  • Ausgleich radial
  • Ausgleich winkelig
  • drehelastisch
  • schwingungsdämpfend
  • relativ kurzer Wellenabstand
  • wartungsfrei

Produktmerkmale

  • Drehelastische Bolzenkupplung mit Bremsscheibe

  • Wartungsfrei

  • Bolzen radial montierbar/demontierbar

  • Allseitig bearbeitet, gute dynamische Eigenschaften

  • Drehmomente bis 92.000 Nm

  • Kupplung kombinierbar mit unseren Bremssystemen

Kontakt

Vertrieb REVOLEX®
T +49 (5971) 798) 798-0
F +49 (5971) 798-698
E vertrieb@ktr.com
Technik REVOLEX®
T +49 (5971) 798-214
F +49 (5971) 798-6214
E info-revolex@ktr.com

Die REVOLEX® ist eine drehelastische, durchschlagsichere Bolzenkupplung. Sie ist axial steckbar und zeichnet sich besonders durch die kurz bauende Konstruktion aus. Weiter lässt die REVOLEX® eine problemlose Demontage der Elastomerringe samt Bolzen im eingebauten Zustand zu. Die REVOLEX®-Kupplung gleicht Wellenversatz jeglicher Art kompetent aus und überträgt dabei sicher das Drehmoment.

Funktion

Die Kupplung besteht aus zwei baugleichen Naben. Auf dem äußeren Teilkreis der Naben wechseln sich Bolzen und Taschenbohrungen ab. Die Übertragung der Drehmomente erfolgt über die Stahlbolzen mit ihren konischen Elastomerringen und die entsprechenden vorgesehenen Bohrungen der Buchsennabe.

Wellenversatz aller Art, z.B. hervorgerufen durch ungenaue Ausrichtung der An- oder Abtriebelemente, wird somit zuverlässig ausgeglichen, und Schwingungen sowie Antriebsstöße werden hervorragend kompensiert.

Die Kupplung ist wartungsfrei und findet im allgemeinem Maschinenbau sowie in der Pumpenindustrie, Fördertechnik usw. Anwendung. Drehmomente bis zu 1.220.000 Nm werden in 21 Baugrößen für optimale Anpassung an den jeweiligen Anwendungsfall geführt. So sind neben dem Standardprogramm kundenspezifische Lösungen erhältlich.

ATEX-Richtlinien

ATEX-Richtlinien

Diese Bauart ist nach der EU-Richtlinie 2014/34/EU als Geräte der Kategorie 2G/2D beurteilt und bestätigt und somit für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen G1, G2, D21 und D22 geeignet.

146
Share
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
KTR360°