Kontakt
Vertrieb POLY-NORM®
T: +49 5971 798-0
E: sales@ktr.com

Technik POLY-NORM®
T: +49 5971 798-214
E: info-poly@ktr.com

0 - 67,000 Nm

POLY-NORM® AR drehelastische, durchschlagsichere Wellenkupplung

Kurzbauende und preiswerte Standardausführung

Die drehelastische, durchschlagsichere Wellenkupplung POLY-NORM AR ist eine kurzbauende, 2-teilige Wellenkupplung für drehschwingungsdämpfende Kraftübertragung.

Die Standardausführung POLY-NORM AR ist aufgrund der baugleichen Naben aus Grauguss besonders preiswert.
Bei der Montage der Wellenkupplung werden die Naben einfach auf die Wellen geschoben und mit Hilfe von Gewindestiften axial gesichert. 

Anwendungsbreiche unserer drehelastischen, durchschlagsicheren Wellenkupplung:
Die POLY-NORM AR Wellenkupplung findet in nahezu allen Bereichen des Maschinenbaus, vor allem in der Pumpenindustrie Anwendung (Pumpenkupplung).

Eigenschaften
  • 2-teilige Wellenkupplung (Pumpenkupplung) für drehschwingungsdämpfende Kraftübertragung
  • preiswerte Standardausführung
  • Axial steckbar, einfache Montage
  • Wartungsfrei
  • Kurzbauend; geringes Wellenabstandsmaß
  • Einsatzgebiet: allgemeiner Maschinenbau
  • axiale Nabensicherung per Gewindestift
  • ATEX-konform (gemäß EU-Richtlinie 2014/34/EU)
  • Kundenspezifischer Korrosionsschutz auf Anfrage
  • schwingungsdämpfend
  • Ausgleich axial, radial, winkelig
Produktanfrage senden

Die POLY-NORM® Wellenkupplungen zeichnen sich durch eine kurze Bauweise aus. Das Drehmoment wird über Elastomere zwischen den Nocken übertragen, die zudem dem Ausgleich von Versätzen und zur Dämpfung von Stößen und Drehschwingungen dienen.

Anwendungsbreiche unserer drehelastischen, durchschlagsicheren Wellenkupplungen:
Die POLY-NORM Wellenkupplungen finden in nahezu allen Bereichen des Maschinenbaus, vor allem in der Pumpenindustrie Anwendung (Pumpenkupplung).

Übersicht unserer durchschlagsicheren Wellenkupplungen:

Funktion durchschlagsichere Wellenkupplung:
Die POLY-NORM Wellenkupplung besteht aus zwei Naben, deren Nocken jeweils zur Hälfte in die passgenauen Freiräumen der anderen Nabe stecken.

Durch diese kurze Bauweise der Wellenkupplung lassen sich Wellen mit besonders geringem Wellenabstandsmaß verbinden. Das zwischen den Nocken angeordnete Elastomer überträgt die Drehmomente und gleicht Fluchtungsfehlern aller Art aus.

Bauteilvarianz durchschlagsichere Wellenkupplung:
Hohe Anpassungsfähigkeit bei geringer Varianz durch optimal abgestuftes Baukastensystem: Die Elemente der POLY-NORM® Wellenkupplung einer Baugröße können problemlos miteinander kombiniert werden. So sind verschiedene Wellendistanzen mit derselben Basiskomponente realisierbar.

  • RUFLEX Drehmomentbegrenzer

Weitere Produkte aus dem Bereich "Elastische Klauenkupplungen und Bolzenkupplungen"