KTR Systems GmbH | Carl-Zeiss-Straße 25 | 48432 Rheine | T +49-5971798-0 | F +49-5971798-698
Kupplungen im Einsatz: Werkzeugmaschinen

Werkzeugmaschinen

Man sagt: Einen Job kann man entweder schnell oder richtig machen. Wir sagen: Es geht auch beides – mit den richtigen Bauteilen. So bestimmt z.B. die Wahl der passenden Kupplung die Performance des Gesamtsystems. Dann stehen bei Werkzeugmaschinen hohe Dynamik und exakte Positionierung auf Abruf bereit – und zwar gleichzeitig.

So empfehlen mehrere Hersteller von Servomotoren seit Jahren KTR. Und das geben sie schriftlich – in ihren Projekthandbüchern steht die ROTEX® GS z.B. als Standardlösung für Kugelgewindetriebe. Dieses Vertrauen beruht – wir zitieren – auf den „optimalen Abtriebseigenschaften” der axial steckbaren Klauenkupplung und ihrer Fähigkeit, „mechanische Störschwingungen” zu vermeiden.
    
Namhafte Automobilhersteller schreiben KTR Kupplungen für die Anlagen und Betriebsmittel teilweise sogar vor. Auf diesen Lorbeeren ruhen wir uns nicht aus, sondern bauen unser Produktspektrum ständig mit branchenspezifischen Komponenten weiter aus. Die spielfreie Lamellenkupplung RADEX®-NC wurde speziell für Servomotoren konzipiert, die Drehgeberkupplung COUNTEX® ist eine Sonderentwicklung für die Mess- und Regeltechnik. Und mit dem VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) haben wir extra für Kurzbohrspindeln an Mehrspindelbohrköpfen die ROTEX® GS P realisiert.

Sie sehen: Wenn es noch nicht die perfekte Lösung gibt, finden wir sie einfach. Übrigens auch ein Job, den wir schnell und richtig machen.

Anwendungsbeispiel

+
+
+
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
KTR-360 reporterKTR-360 YEARBOOKS