KTR Systems GmbH | Carl-Zeiss-Straße 25 | 48432 Rheine | T +49-5971798-0 | F +49-5971798-698
Kupplungen im Einsatz: Marinetechnik

Marinetechnik

Sicherlich: Die Wurzeln von KTR liegen auf dem flachen Land in Westfalen. Das hat uns aber nicht davon abgehalten, erfolgreich hochseetüchtige Produkte zu entwickeln. So besitzt KTR reichlich Erfahrung im Bau von Offshore-Windparks und Gezeitenkraftwerken, durch die wir genau wissen, wie Kupplungen, Bremsen, Hydraulik-Komponenten und Kühlsysteme wirksam gegen die Korrosionswirkung des Seewassers geschützt werden.

Aber auch im Schiffbau ist KTR mit allen Wassern gewaschen – und an Bord präsent. Zum Beispiel helfen die ROTEX®- und GEARex®-Kupplungen in den komplexen Elektromotor-Winkelgetriebe-Kombinationen von Bug- und Querstrahlrudern beim Wenden „auf dem Teller“. Speziell für Waterjet-Antriebe hat KTR eine Sonderbauform der RADEX®-N im Programm, die mit dem CFK (Carbonfaserverstärkter Kunststoff)-Distanzstück mühelos den großen Abstand zwischen Antriebswelle und Impeller überbrückt. An Deck packen Kupplungen und Bremsen von KTR in Winden und Kranen beim Löschen der Ladung oder dem Einholen der Netze mit an. Und für Pumpen ist unser Produktspektrum so vielfältig wie die Anwendungsgebiete, in denen diese Produkte auf See zum Einsatz kommen.

Dazu können KTR Bauteile dank einer Vielzahl verschiedener internationaler Zertifizierungen weltweit im Schiffbau eingesetzt werden. Zum Beispiel an Bord der Pioneering Spirit, des größten Arbeitsschiffs der Welt. Wenn es zu seinen Einsätzen ausrückt, werden gleich ganze Bohrinseln mit Unterstützung des KTR Know-hows aus dem Wasser gehoben. Auf diese Kompetenz sollten Sie bei der Kiellegung Ihres nächsten Schiffs nicht verzichten!

Unsere Zertifizierungen

Broschüre "KTR in der Marinetechnik"

Anwendungsbeispiel

+
+
+
+
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
KTR-360 reporterKTR-360 YEARBOOKS