Antriebstechnik im Maschinenbau

Kompakte Antriebe mit hoher Energieeffizienz: Das ist ein zentraler Trend der Antriebstechnik im Maschinenbau. Die Elektroantriebe sind immer häufiger drehzahlgeregelt, der Wettbewerb unter den einzelnen Antriebstechnologien (elektromechanisch, hydraulisch und pneumatisch) fördert die Innovationskraft der Anbieter, und die Digitalisierung hat zur Folge, dass die Antriebe zunehmend in übergeordnete Kommunikationsnetzwerke eingebunden werden.

Hersteller von hochwertigen Antriebskomponenten

KTR bietet dem Maschinenbau ein extrem breites Angebot an Antriebskomponenten und -systemen in vier Geschäftsfeldern:

  • mechanische Kupplungen
  • Bremssysteme 
  • Kühler
  • Hydraulikkomponenten 

In diesen Bereichen hat KTR über Jahrzehnte immer wieder Maßstäbe gesetzt und die (Antriebs-)Technologie vorangetrieben.

Eine perfekt organisierte Logistik, weltweite Präsenz mit 24 Tochtergesellschaften und über 90 Handelspartnern sowie das internationale Netz von 8 Produktionsstandorten schaffen die Voraussetzung für schnelle Lieferfähigkeit des gesamten Standardprogramms.
Auch bei der Beratung und beim Service sind kurze Wege und kompetente, persönliche Unterstützung gewährleistet – in mehr als 65 Ländern.

Unser Produktportfolio für Antriebstechnik

Referenzen

Denley Hydraulics

Falkirk Wheel

In den Hydraulikeinheiten kommen neben elastischen Klauenkupplungen vom Typ ROTEX auch Pumpenträger und Dämpfungselemente von KTR zum Einsatz.

Mondial

City Skyriser

KTR-Komponenten in der weltweit höchsten Aussichtssplattform.

Denley Hydraulics

Falkirk Wheel

In addition to ROTEX flexible jaw couplings the hydraulic units also feature KTR bellhousings and damping elements.

City Skyriser

KTR-Komponenten eingesetzt in der weltweit größten Aussichtsplattform.